Kunst Projektion im Museum

Canon Digital Museum im Einsatz: Magritte im 21. Jahrhundert

Die Werke des surrealistischen Malers René Magritte sollten durch Licht, Videoprojektion und Virtual Reality (VR) zum Leben erweckt werden, damit Kunstliebhaber seine Werke aus einer neuen Perspektive erleben können. Die Anforderungen waren hoch: Durch die Fusion aus Technologie und Umgebung sollte ein surreales Erlebnis entstehen. Die Projektoren mussten ohne Schatten über eine lange Zeit klare, scharfe Bilder liefern. Mit 36 Projektoren von Canon gelang das Projekt und zog zwischen Oktober 2018 und Februar 2019 rund 130.000 Besucher an.

„Mit Videoprojektionen entsteht durch das Zusammenspiel von Licht, Musik und Storytelling eine ganz neue Welt – eine Erfahrung, die einem Kinobesuch oder einem Besuch in einem interaktiven Theater gleicht. Mit einem gewöhnlichen Museumsbesuch ist das kaum noch zu vergleichen.“ Stefano Fake, Director von The Fake Factory

Mehr über Inside Magritte erfahren:

loading icon

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Mit dem Canon-Newsletter erhalten Sie Inspiration und technisches Wissen in kompakter Form.

Gleich kostenlos anmelden!